• Mi., 23. März 2022
  • 16:00
  • Galerie Nothburga

Elmar Kopp

Eine beeindruckende Schau eines großen Tiroler Künstlers
Das Team der Galerie Nothburga freut sich, Bilder des Tiroler Künstlers Elmar Kopp zu zeigen. Bis zu seinem 90. Lebensjahr war der inzwischen vor zwei Jahren verstorbene Maler täglich in seinem Atelier künstlerisch tätig. Er studierte ab 1951 in Wien an der Akademie der Bildenden Künste Malerei sowie Bildhauerei,1982 wurde ihm der Berufstitel Professor verliehen.
Auftragsarbeiten im In- und Ausland, Preise und zahlreiche Auszeichnungen würdigten sein Schaffenswerk.
Elmar Kopp beeindruckt mit einem breiten künstlerischen Œuvre. Eine Vielzahl seiner Werke im öffentlichen Raum sind als Fassadengestaltung bekannt, auch Reliefs oder Freiplastiken, ebenso Betonglasfenster, Glasmalereien und Mosaike. "Mit ungebrochenem Schöpfungs- und Gestaltungswillen" (Sohn Dietmar Kopp)  widmete er sich mehr der Malerei und schuf Stilleben wie auch Landschaften in intensiv leuchtenden Farben.
Opening am Dienstag, 22. März von 16.00 bis 19.00 Uhr