• Sa., 4. Februar 2023 und Weitere
  • 10:00
  • Innsbruck, Kunstraum Innsbruck

NO MORE PROFIT Heidi Holleis

Kuratiert von Ivana Marjanović
Die in Innsbruck tätige Künstlerin Heidi Holleis präsentiert ihre aktuellen Arbeiten, heimgesucht von den Geistern der Vergangenheit und getrieben von der Frage, wie wir den kapitalistischen Zustand von Ausbeutung, Aneignung und Konsum überwinden können.
Mit Referenzen an Popkultur, Stile der 1980er Jahre, Game Cultures oder an politische Denker*innen wie Karl Marx, Jacques Derrida und Avery F. Gordon reflektiert Holleis über Kritik und Möglichkeiten des Widerstands innerhalb der neoliberalen Dauerschleife.