• Sa., 29. Juli 2023
  • 10:00
  • Innsbruck, Kunstraum Innsbruck

AYRSON HERÁCLITO

HEALING TECHNOLOGIES AND AFFECTIONS

Der Künstler Ayrson Heráclito enthüllt in der Ausstellung die Überschneidungen von afro-diasporischen Techniken der Heilung, Erbschaften einer kulturellen Matrix, die uns den Zugang zu einem dekolonialen Weg eröffnet. Die Entmhytifizierung des Anthropozäns und die Integration von Wissensökologien, die das „yorubaianische“ Erbe in seine Arbeiten einbrachte, navigiert durch Technologien der Reinigung, Läuterung, körperlichen Verbindung und Oralität. Durch das anzestrale Wissen leistet der diasporische Körper Widerstand gegen koloniale Gewalt und Ethnozid. Das „yorubaianische“ Universum ist eine transatlantische Reise mittels hochentwickelter Tools, die in der afro-brasilianischen Diaspora neu geschaffen wurden und die bis heute als Heilmittel für Körper, Geist, Seele und Gesellschaft Bestand haben.

  • Kommende Termine
  • Vergangene Termine