• Do., 23. Mai 2024 und Weitere
  • 14:00
  • Innsbruck, Galerie Mathias Mayr[M2]

JUNGE MALEREI: Melanie Thöni & Dorothea Stampfl

In einer neu konzipierten Ausstellungsreihe in unserer Galerie M2 präsentieren wir qualitätsvolle junge, noch nicht etablierte Kunst. Dieses Format bietet eine professionelle Plattform innerhalb der Galeriestruktur und den Besuchern die Möglichkeit, das Potenzial der heimischen KünstlerInnen schon früh zu entdecken. Die Ausstellung JUNGE MALEREI zeigt Arbeiten der jungen Tiroler Künstlerinnen Melanie Thöni und Dorothea Stampfl. Beide arbeiten im Bereich der gegenständlichen, meist figurativen Malerei, mit hohem inhaltlichen Anspruch und Qualität in der Umsetzung. In Melanie Thönis Malerei spiegelt sich der Einfluss ihrer Tiroler Heimat wieder - den sie hinterfragend, in einer eigenen farbig-opulenten Bildsprache in zeitgenössische Neuinterpretationen transformiert. Der Mensch und sein Körper(bild) ist wiederum das Thema von Dorothea Stampfl. Sie sucht den Ausdruck der Persönlichkeit und der erfassten Situation, mit entsprechenden Freiräumen innerhalb des Bildformats, und gibt so auch Zwischenmenschliches wieder.


MELANIE THÖNI
1998 geboren in Zams
seit 2019 Studium Malerei, Akademie der bildenden Künste Wien
lebt und arbeitet in Wien und Tirol
DOROTHEA STAMPFL
1994 geboren in Brixen/Südtirol
seit 2019 Studium Bildende Künste & Gestaltung, [Bildnerische] Innsbruck
lebt und arbeitet in Innsbruck und Südtirol


Eröffnung der Ausstellung im Rahmen des Gallery Week_End Tirol: Fr. 17. Mai 2024 um 18.30 Uhr. Beide Künstlerinnen sind anwesend.

Veranstaltunsort: Galerie Mathias Mayr[M2], Mariahilfstraße 38, 6020 Innsbruck